Der Fachblog für CE-Kennzeichnung

Technische Dokumentation - das unbeliebte Stiefkind

Erstellt von Lucia Gefken am 30.01.2018 13:43:26

Für Konstrukteure ist sie eine nervige Angelegenheit, für die Firmenleitung ein ungewollter Kostenfaktor, für Technische Redakteure ist sie das tägliche Brot und für den Rechtsanwalt bei Unvollständigkeit ein gefundenes Fressen: Die Technische Dokumentation.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Risikobeurteilung, CE-Kennzeichnung vereinfachen

Kennzeichen an Maschinen - kaum Wertschätzung trotz enormer Bedeutung

Erstellt von Lucia Gefken am 23.01.2018 15:30:00

Für manche sind es nur bunte Aufkleber, für einige lebenswichtige Hinweise und für andere Hauptinformationsquelle zur Ersatzteilbestellung. Maschinenkennzeichnungen sind vielfältig und in jeder Hinsicht notwendig. Gemäß Maschinenrichtlinie sind viele Kennzeichnungen Pflicht. Doch welche Arten der Kennzeichnung gibt es und wie sehen diese aus?

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Gefährdungsbeurteilung, Arbeitssicherheit, Sicherheitshinweis, Maschinenrichtlinie

Die 5 häufigsten Fehler bei der Erstellung von Risikobeurteilungen

Erstellt von Jörg Handwerk am 23.01.2018 15:30:00

In der Praxis begegnen wir immer wieder Risikobeurteilungen, bei denen, sagen wir, Unstimmigkeiten zu Tage treten. Wenn wir sie mit den gelieferten Produkten betrachten, finden wir oft Gefahrenstellen, die nicht berücksichtigt wurden oder es sind Maßnahmen beschrieben, die nicht vorhanden sind. Am Ende ist die Richtigkeit der unterzeichneten EG-Konformitätserklärung in Zweifel zu ziehen. Um das zu vermeiden, zeigen wir Ihnen die fünf häufigsten Mängel auf.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Risikobeurteilung, Sicherheitshinweis, Maschinenrichtlinie

Von der Risikobeurteilung zum Sicherheitshinweis

Erstellt von Lucia Gefken am 09.01.2018 10:55:51

Die Risikobeurteilung ist erstellt, die Konstruktion ist nahezu abgeschlossen. Die Texte der Betriebsanleitung stehen – quasi. Denn für eine sichere Betriebsanleitung benötigt der Technische Redakteur oder der zuständige Konstrukteur die Ergebnisse der Risikobeurteilung. Eine enge Zusammenarbeit zwischen den zuständigen Personen für die Risikobewertung und den Autoren der Betriebsanleitung ist unablässig. Nur eine Hand-in-Hand-Arbeit rundet das Sicherheitskonzept ab. Und beide Parteien können voneinander profitieren. Aber wie?

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Risikobeurteilung, Sicherheitshinweis, Maschinenrichtlinie

Weihnachtszeit = Umbauzeit

Erstellt von Jörg Handwerk am 20.12.2017 15:57:02

Nicht alle Mitarbeiter können sich in diesen Tagen auf ein geruhsames Weihnachtsfest und ein paar freie Tage freuen. Wenn die Produktion ruht, krempelt die Instandhaltung die Ärmel hoch. Maschinen werden umgebaut, dabei ist „Zeitdruck“ ein latenter Begleiter. Das kann schnell zu Unachtsamkeit oder gar Leichtsinn führen. An Arbeits- und Gesundheitsschutz denkt dabei kaum jemand.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Gefährdungsbeurteilung, Arbeitssicherheit, wesentliche Veränderung

Beliebter Zankapfel: Konformitätserklärung oder Einbauerklärung

Erstellt von Lucia Gefken am 06.12.2017 14:58:19

Als Dienstleister treffen wir, die Berater der CE-CON, regelmäßig auf Äußerungen wie „eine Einbauerklärung ist ausreichend“ oder „das verkaufen wir als unvollständige Maschine“. Aussagen, die bei uns zu skeptischen Mienen führen – oft zu Recht. Denn kaum ein Thema führt zu so vielen unterschiedlichen Ansichten wie die sogenannte „unvollständige Maschine“ und die daraus resultierenden Rechte und Pflichten. Aber können die Inhalte der Konformitätserklärung wirklich vernachlässigt werden und handelt es sich um einen geringeren Aufwand?

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Maschinenrichtlinie, konformitätserklärung, einbauerklärung

"Der erste Arbeitstag sollte nicht der letzte Tag auf Erden sein..."

Erstellt von Jörg Handwerk am 01.12.2017 10:10:23

Diese dramatische aber offensichtliche Aussage ist ein Zitat von David Michaels von der Occupational Safety and Health Administration (OSHA) aus den USA. Dem Zitat vorausgegangen war ein tödlicher Arbeitsunfall von Lawrence „Day“ Davis, ein Zeitarbeiter in einem Bacardi-Abfüllbetrieb in Jacksonville, Florida. Nicht einmal zwei Stunden dauerte seine allererste Schicht, bevor er tödlich verunglückte. Er putzte Glasscherben unter einer Hebevorrichtung eines Palettierers hervor, als ein Kollege die Maschine wieder in Gang setzte. Die Hebevorrichtung senkte sich und Davis wurde darunter begraben. Aber wie konnte es dazu kommen?

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Risikobeurteilung, EG-Konformitätserklärung, Maschinenrichtlinie

Performance Level - und jetzt?

Erstellt von Jörg Handwerk am 14.11.2017 12:07:40

Nur weil in den Bauteildaten erwähnt ist, dass mit dem Bauteil ein Performance Level von „e“ erreicht werden kann, gilt dies noch lange nicht automatisch für die gesamte Sicherheitsfunktion.

Vom Entwurf einer Schaltung für eine Sicherheitsfunktion bis zu deren Validierung ist ein langer Weg, der mit zahlreichen Stolpersteinen gepflastert sein kann.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Sistema, Risikobeurteilung, Performance Level Validierung

LOTO bringt Energie unter Kontrolle

Erstellt von Jörg Handwerk am 08.11.2017 13:00:00

LOTO (Lock Out Tag Out) bringt Energie unter Kontrolle

Von Maschinen und Anlagen können auch Gefahren ausgehen, wenn sie ausgeschaltet sind. Restenergien in Druckspeichern oder Kondensatoren oder Reste an chemischen Stoffen z. B. können schnell lebensgefährdende Situationen hervorrufen. Dadurch werden wiederkehrende Arbeiten wie Instandsetzungen, regelmäßigen Wartungen, Inspektionen und Reinigungen der betrieblichen Anlagen zur Gefahr. Wie Sie Unfälle vermeiden können, erfahren Sie in unserem heutigen Blog-Beitrag.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: LOTO, Energie unter Kontrolle

CE-Kennzeichnung neu gedacht

Erstellt von Jörg Handwerk am 24.10.2017 13:43:22

Steigende Anforderungen an Risikobeurteilungen, gepaart mit notwendigen Effizienzsteigerungen in der Technischen Dokumentation lassen viele Unternehmen im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus nach neuen Lösungen suchen.

Refit und Zusammenführungen von Maschinen, produktionsbedingte, ggf. wesentliche Veränderungen und notwendiger Tausch in die Jahre gekommener Maschinen stellen Verantwortliche vor große Herausforderungen. Wie Sie Ihren Prozess der CE-Kennzeichnung vereinfachen können, möchten wir Ihnen heute näherbringen.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: CE-Kennzeichnung vereinfachen

CE-Zertifizierung 

Wir helfen Ihnen weiter!

Die Welt der Maschinen ist unsere Heimat - unser Name steht für praxisgerechte, funktionale Sicherheit. 

Mit unserem Fachblog und wissenswerten Beiträgen rund um die Themen

  • Maschinensicherheit
  • CE-Kennzeichnung
  • CE-Zertifizierung und  
  • Risikobeurteilung
möchten wir unser Know-How mit Ihnen teilen und freuen uns auf Ihr Feedback!

Neueste Beiträge

Jetzt den Blog-Newsletter abonnieren!