Der Fachblog für CE-Kennzeichnung

Kind durch Laufband verletzt - Warum Produktsicherheit so wichtig ist

Erstellt von Lucia Gefken am 27.04.21 10:05

Derzeit steht in den USA ein großer Anbieter für Fitness-Geräte im Fokus der Öffentlichkeit. Bei der privaten Benutzung von Laufbändern seien laut Medienberichten mehrfach Kinder stark verletzt worden. In dem schlimmsten Fall hätte ein Kind die Verletzungen nicht überlebt. Ein Video, welches von der amerikanischen „U.S. Consumer Product Safety Comission“ (CPSC) veröffentlicht wurde, zeigt ein Kind, welches vom Laufband teilweise bis unter das Sportgerät gezogen wird. Mich als Mutter stimmt es nachdenklich. Mit Interesse verfolge ich die Berichterstattungen der Medien. Wollten die Eltern sich in Corona- und Stay-Home Zeiten einfach fit halten, müssen sie nun vielleicht ihr Kind im Krankenhaus besuchen. Ein schweres Schicksal.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Risikobeurteilung, Technische Dokumentation

LoTo: Mehr als nur ein Schloss an einer Netztrennvorrichtung

Erstellt von Kevin Olleroch am 06.04.21 08:57

Bei Wartung und Reinigung, also außerhalb des Regelbetriebs einer Maschine, passieren die gefährlichsten Arbeitsunfälle. Die Ursache sind meist nicht abgeschaltete Restenergien im System. Ein LoTo-Programm (Lockout, Tagout), wie es in den USA gang und gäbe ist, kann die Sicherheit im Betrieb hier entscheidend erhöhen: Dabei werden alle Energien abgeschaltet, gegen Wiedereinschalten gesichert und die Wirksamkeit der Absperrung geprüft. Als CLTTE (Certified LoTo Expert) implementiert und auditiert CE-CON LoTo-Programme.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Arbeitssicherheit, LOTO

Gefährdungsbeurteilung für das Homeoffice - ein Muss?

Erstellt von Jörg Handwerk am 25.03.21 09:46

Als Arbeitgeber ist man verpflichtet, seinen Mitarbeitenden sichere Arbeitsmittel zu Verfügung zu stellen und mögliche Gefährdungen zu erkennen und mit geeigneten Maßnahmen zu eliminieren. Der Anteil der Mitarbeitenden im Homeoffice steigt stetig und es wird sogar über ein gesetzlich verankertes Recht auf Homeoffice diskutiert. Wie können Arbeitgebende da noch ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen?

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Gefährdungsbeurteilung, Arbeitssicherheit, Digitalisierung

Maschinensicherheit in der Lebensmittelindustrie: Schäden verhindern und Risiken minimieren

Erstellt von Jörn Henneke am 10.03.21 10:40

In der Lebensmittelindustrie ruht die Sicherheit von Maschinen und Anlagen auf zwei Pfeilern: Zum einen muss die Maschine selbst und zum anderen der Produktionsbetrieb sicher sein. Gerade Umbauten, die im Lebenszyklus von Maschinen in diesem Industriezweig an der Tagesordnung sind, stellen Betreiber immer wieder vor Herausforderungen.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Risikobeurteilung

UKCA oder CE? - Brexit-Update für die Konformitätsbewertung

Erstellt von Laura Heissenbüttel am 25.02.21 09:30

Jetzt ist es soweit: Großbritannien (England, Schottland und Wales) ist seit dem 1. Januar 2021 kein Teil der Europäischen Union mehr. Der Austritt hat natürlich auch Auswirkungen auf den Warenverkehr zwischen GB und der EU. Neben eigenen „UK designated standards“ als Ersatz für die europäischen Normen und Standards in Großbritannien, wird auch das CE-Kennzeichen ersetzt und durch das UKCA Label abgelöst.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Richtlinien und Normen, Internationale Konformität

Standardisierung und Kollaboration - die Trends 2021

Erstellt von Kevin Olleroch am 09.02.21 11:35

Trends zeichnen sich im stark regulierten Maschinenbau meist längerfristig ab. Die Corona-Krise fungiert nun als Treiber für Entwicklungen, die Unternehmen schon länger beschäftigen: Die Bedeutung von Maschinen- und Arbeitssicherheit steigen und ihre Grenzen verschwimmen, gleichzeitig gewinnen die Digitalisierung und mit ihr Möglichkeiten von Standardisierung und Kollaborations-Lösungen an Bedeutung.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Arbeitssicherheit, CE-Kennzeichnung, Software CE-CON Safety

Stichwort „Cyber Security“ - Was müssen Maschinenhersteller und -betreiber beachten?

Erstellt von Laura Heissenbüttel am 28.01.21 11:55

Die digitale Transformation betrifft bereits viele Teile unseres Lebens. Auch in der Arbeitswelt ist sie angekommen und stellt die Hersteller und Betreiber von Maschinen vor neue Herausforderungen. Das Stichwort heißt „Cyber Security“. Der Begriff steht für den Schutz der Software von Maschinen und Anlagen, zum Beispiel vor Hackerangriffen aus dem Internet.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Arbeitssicherheit, Funktionale Sicherheit, Digitalisierung

Mein neues Spielzeug: der Report für Anleitungen

Erstellt von Lucia Gefken am 12.01.21 09:54

Unsere IT hat mir ein Geschenk gemacht. Was Spannendes, was zum Spielen und ganz ohne Schokolade. Für die erleichterte Erstellung von Betriebsanleitungen kann ich mir aus unserer Software CE-CON Safety einen Report generieren, der mir alle relevanten Informationen aus der Risikobeurteilung anzeigt, die ich für die Anleitung benötige. Mein neues Spielzeug möchte ich euch vorstellen und gleichzeitig Vorschläge zur Verwendung der Inhalte machen.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Technische Dokumentation, Software CE-CON Safety

Sicherheit gewährleisten - ein Maschinenleben lang

Erstellt von Johannes Spatz am 25.11.20 11:12

Werden Sicherheitsaspekte bei der Planung neuer Produktionslinien zu spät und unzureichend berücksichtigt, sind häufig Verzögerungen und kostspielige Umbauten die Folge. Mit einem ganzheitlichen und nachhaltigen Sicherheitskonzept lässt sich das verhindern und schon bei der Anlagenplanung der Produktionsfluss optimieren.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Software CE-CON Safety, Nachhaltigkeit

Ein Liebesbrief an die EN ISO 20607: Eigentlich mag ich dich

Erstellt von Lucia Gefken am 10.11.20 12:10

Liebe EN ISO 20607:2019,

ich muss mich bei dir entschuldigen. Ich war nicht fair zu dir, habe dich beschimpft und für überflüssig gehalten. Das tut mir von Herzen leid. Kannst du mir verzeihen?

Als ich dich vor einigen Jahren auf einer tekom-Jahrestagung kennenlernte, habe ich dich verachtet. Ich war so wütend auf dich. Warum gibt es dich? Bist du ein Freifahrtschein für die Hersteller, ihre Anleitungen in Zukunft vom Werkspraktikanten schreiben zu lassen? Willst du den Wert meiner geliebten und vergötterten Norm IEC/IEEE 82079-1 herabsetzen? Willst du den Wert der ausgebildeten Technischen Redakteure herabsetzen? Vor Wut schäumend habe ich dich auf meine Top-Hate-Liste gesetzt.

Weiterlesen
0 Kommentare Zu den Kommentaren

Themen: Technische Dokumentation, Richtlinien und Normen

Jetzt den Blog-Newsletter abonnieren!