Der Fachblog für CE-Kennzeichnung

So sparen Sie Zeit und Ressourcen in der Konformitätsbewertung!

Erstellt von WORDFINDER am 12.11.19 09:53

Sie sind Maschinenhersteller und müssen Ihre neue Maschine einer CE-Kennzeichnung unterziehen? Dann wissen Sie, dass die Bewertung einen langen und komplizierten Prozess mit hohem Aufwand an Recherche und Dokumentation mit sich ziehen kann. Hinzu kommt, dass innerhalb der EU die Zertifizierung Pflicht ist und keine Maschine ohne CE-Kennzeichnung in Betrieb genommen werden darf.

CE-KennzeichenHerausforderung „CE-Kennzeichnung“ für Maschinenbauer

Die Konformitätsbewertung müssen Sie dabei für jede Maschine selbst durchführen. Zunächst einmal müssen die Grenzen der Maschine bestimmt werden, hinsichtlich der bestimmungsgemäßen Verwendung sowie auch räumlich und zeitlich. Daraus resultieren Fragen nach Platzbedarf, Sicherheitsabständen, Betriebsdauer und Wartungsintervallen ebenso wie die nach vorhersehbaren Fehlanwendungen. Wie sind die Risiken zu bewerten? Welche Schutzmaßnahmen müssen Sie ergreifen und welche Normen gelten dafür? Allein die Normenliste umfasst gut 750 Einzelnormen, die Inhalte der einzelnen Normen müssen jeweils separat und kostenpflichtig erworben werden.

Im Dokumentenmanagement erwartet Sie eine weitere Herausforderung. Die technische Dokumentation ist Bestandteil des Konformitätsverfahrens: Texte, Zeichnungen und Tabellen manuell zusammenzustellen kostet bekanntlich viel Zeit. Dass die nötigen Dokumente oft dezentral, nach Abteilungen, abgelegt sind, macht es Ihnen nicht leichter.

Was sind CE-Kennzeichnungen?

Doch was sind eigentlich CE-Kennzeichnungen und warum sind sie so bedeutend? Mit der CE-Kennzeichnung erklären Sie als Hersteller gemäß EU-Verordnung, „dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind.“ In Deutschland ist dies in der sog. Maschinenverordnung, im Produktsicherheitsgesetz, festgelegt. Die Maschinenrichtlinie legt die grundlegenden Anforderungen an die Sicherheit von Maschinen fest. Die CE-Zertifizierung dient dabei gleichzeitig als Reisepass und ist für den freien Warenverkehr im Europäischen Wirtschaftsraum Vorschrift.

Die Lösung: Automatisierung mit Cloud-Software

CE- Software testenIm Klartext heißt das: Wenn Sie Ihre Maschinen verkaufen und verschicken möchten kommen Sie um eine Konformitätsbewertung nicht herum. Doch es gibt einen automatisierten Prozess, der das Konformitätsbewertungsverfahren mit Hilfe moderner Cloud-Software vereinfacht! Das klingt komplizierter als es ist: Die cloudbasierte Software CE-CON Safety muss nicht aufwendig implementiert werden, sondern kann nach dem Login sofort benutzt werden. Sie werden intuitiv durch das komplette Konformitätsbewertungsverfahren geführt, indem alle nötigen Schritte nacheinander durchlaufen werden: Grenzen der Maschine werden bestimmt, Risiken erkannt, bewertet und notwendige Schutzmaßnahmen abgeleitet. Zu den ausgewählten Schutzmaßnahmen werden vom System die dafür anwendbaren Normen vorgeschlagen, das erspart Ihnen den Aufwand für umfangreiche Eigenrecherchen. Die automatisierte Aktualisierung im Hintergrund stellt sicher, dass sich sowohl Normenliste als auch die Richtlinien stets auf dem neuesten Stand befinden.

Vorteile durch Dokumentation, Baukastenlösung und Collaborations Möglichkeiten

Im kurzen Überblick bietet das Verfahren erhebliche Vorteile für Sie:

  1. Die abschließende technische Dokumentation wird als PDF-Datei generiert. Texte, Schaltpläne, technische Zeichnungen oder Screenshots – das Dokumentenmanagement-System ermöglicht Ihnen eine schnelle, automatisierte Zusammenstellung aller benötigten Unterlagen an einem zentralen Ort.
  2. Die Software erlaubt eine Aufschlüsselung nach Bauteilgruppen und Komponenten, mit deren Hilfe die verschiedenen Maschinenfunktionen umgesetzt werden. Einzelne Funktionen und Vorrichtungen können nach dem Konformitätsverfahren bewertet, die Ergebnisse als Vorlage gespeichert und in neuen Kombinationen wiederverwendet werden.
  3. Eine Vernetzung entlang der Supply Chain wird unterstützt. Dokumente und Risikobewertungen von Ihren Partnern oder Zulieferern können im System direkt hinterlegt werden und auf Einladung des Anwenders kann sich ein fachkundiger Berater bei Fragen zur Dokumentation direkt dazu schalten.

Interessieren Sie sich für das Thema Konformitätsbewertung? Dann testen Sie unsere CE-CON Safety Software und sparen so Zeit und Aufwand bei allen zukünftigen CE-Bewertungen. 

CE-CON Safety jetzt kostenlos testen!

Schauen Sie sich auch gerne unser Whitepaper zum Thema "EG-Konformitätserklärung nach Maschinenrichtlinie" an!

 

Themen: CE-Kennzeichnung vereinfachen, EG-Konformitätserklärung, Maschinenrichtlinie, Software

Jetzt den Blog-Newsletter abonnieren!